Die Montségur Akademie heißt Sie

Herzlich willkommen!

Der Feinschliff für Autorinnen und Autoren

Für das Schreiben mit

professionellem Anspruch

Figur, Dramaturgie, Sprache und Form. Wir begleiten Sie bei allen Schritten der Romanausarbeitung.

Engagiertes und spezialisiertes

Mentoring

11 Wochenendseminare und Betreuung über einen Zeitraum von zwei Jahren

Von: Andreas Wilhelm An: Mai 31, 2017 In: Allgemein, Plot & Dramaturgie Kommentare: 0

Unter Leitung unserer Dozentin Kerstin Mehle hat das erste der drei Dramaturgieseminare in Konstanz stattgefunden. Zur Vorbereitung dieses Moduls...

Weiterlesen
Von: Sabine Ibing An: Mai 16, 2017 In: Figuren & Psychologie, Stimmen Kommentare: 0

Sabine Ibing ist Autorin und Mitglied der „Mörderischen Schwestern“. Sie hat sich für eine Teilnahme an der Montségur Akademie...

Weiterlesen

Figuren & Psychologie

„Ich habe am Workshop von Bettina Wüst mit großem Gewinn teilgenommen und möchte ihn wärmstens empfehlen. Autoren werden nach der intensiven Beschäftigung mit dieser psychologischen Arbeitsweise fundierter mit der Arbeit an einem literarischen Werk vorankommen.“ – Imre Török, Autor, ehem. Bundesvorsitzender Verband Deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller

„Schon lange haderte ich mit meinem neuen Roman, fand nicht den richtigen Zugang zu den Figuren und ihrer Motivation. Nun sehe ich endlich wieder Land. Bettina hat mich inspiriert: Mit ihrem Wissen, ihrer Methodik und ihrer Freude an der literarischen Arbeit. Vielen Dank!“ – Maria Knissel, Autorin, Journalistin

Plot & Dramaturgie

„Als betreuende Dramaturgin für die Fernsehserie ‚In aller Freundschaft‘ identifizierte Kerstin Mehle stets alle Probleme. Ich kenne sie auch als Co-Autorin und möchte mit keiner anderen zusammenarbeiten.“ – Friedrich K. Rumpf, Würth-Literaturpreisträger 1997

„Frau Mehle versteht sich auf professionelles Erzählen, aber mehr noch: Sie versteht sich darauf, komplexe Geschichten zu kreieren und dies auch von ihren Seminarteilnehmern zu fordern. Keine Schnellschüsse, aber Qualität sind in ihrer Arbeit gefragt.– Erika Jakubassa, Drehbuchautorin und Hochschullehrerin an der NYU und der Columbia University N.Y.

„Ich möchte Frau Dr. Kerstin Mehle als professionelle Kennerin der Medienbranche, als hervorragende Dramaturgin und Autorin nicht missen.“ – Bernd Roeder-Mahlow, Kaberettist und Drehbuchautor

Sprache & Form

Das Feuilleton zu „Alpha & Omega – Apokalypse für Anfänger“:

„Ein atemberaubendes Erzählexperiment, das aus der Zukunft einen Blick auf unsere Gegenwart wirft. […] Dieser Text funktioniert selbst wie ein Schwarzes Loch, das die Versatzstücke unserer Kultur in sich einsaugt, um sie dann an anderer Stelle – nämlich dort, wo sie wieder einen Sinn ergeben – auszuspucken. Die Reise dorthin lohnt sich.“ – Philipp Theisohn, Neue Zürcher Zeitung

„Noch nie war die Apokalypse schöner, irrer, dramatischer, witziger, berührender, geistreicher. […] Es empfiehlt es sich, Orths zu lesen, der große Literatur abliefert und dabei keine Angst hat, seine Leser zu unterhalten – im Gegenteil. So kurzweilig sollte Literatur öfter sein. Und auch so mutig.“ – Gerrit Wustmann, fixpoetry

BettinaUnsere Dozentin:

Bettina Wüst

KerstinUnsere Dozentin:

Kerstin Mehle

Unser Dozent:

Markus Orths